Herzlich willkommen bei IMMOLEON24

Hier finden Sie Ihre Immobilienprofis für Kauf, Verkauf oder Anmietung von Wohnungen, Häusern, Grundstücken und Gewerbeimmobilien

Seit über 10 Jahren ist IMMOLEON24 Immobilien eines der führenden Dienstleistungsunternehmen in der Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland. Beratung, Verkauf und Vermietung sind unsere Kernkompetenzen. Mehrfach ausgezeichnet und von den Kunden bestens bewertet, arbeitet IMMOLEON24 dafür, Ihnen immer den maximal möglichen Service zu bieten. Ihre Immobilie verkaufen Sie mit uns, Ihr Traumhaus finden Sie bei uns im Portfolio.

Sie benötigen eine Finanzierung oder Versicherung - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir freuen uns auf Sie!

Objekt 171 von 206
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Bornheim: Zwangsversteigerung

Objekt-Nr.: 374604#1590
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
 

Immowelt-Partner IMMOLEON24

Mehr Informationen zur Berufshaftpflicht von IMMOLEON24, Düsseldorf

Basisinformationen
Adresse:
DE-53332 Bornheim
Rhein-Sieg-Kreis
Nordrhein-Westfalen
Preis:
670.000 €
Objektart:
Mehrfamilienhaus
Baujahr:
1969
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Grundstück ca.:
869 m²
Gesamtfläche ca.:
344 m²
Wohnfläche ca.:
344 m²
Befeuerungsart:
Öl
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieverbrauchs-Kennwert:
108 kWh/(m²*a)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das voll unterkellerte Gebäude
wurde zweigeschossig mit nicht ausgebautem Dachgeschoss errichtet.
• KG: Waschkeller, Heizungskeller, Lagerflächen, Haus- und Technikanschlüsse,
• EG: zwei Wohnungen à ca. 88 m² Wohnfläche
• OG: zwei Wohnungen à ca. 88 m² Wohnfläche
Hinter dem Wohnhaus befindet sich eine Garagenzeile mit fünf Einheiten
sowie eine weitere nachträglich rückwärtig angebaute Garage.

Immo Paradise f0112af9 41d7df65 374604#1590

Zwangsversteigerung
Ausstattung:
Gebäude
• Massivbauweise
• freistehend
• zweigeschossig (EG, OG) mit nicht ausgebautem DG
• voll unterkellert
• Fundamente: B 80 und 160
• Kellermauerwerk: B 160
• aufgehendes Mauerwerk: Kalksand- und Schwemmsteine
• Decken: Stahlbeton B 225
• Treppen: Stahlbeton mit Steinbelag, Metallgeländer mit Kunststoffhandlauf
• Fassade: gestrichener Außenputz, Treppenhausbereiche mit Glasbausteinen
• Dach: Satteldach als Holzkonstruktion mit Ziegeleindeckung
• Heizung: Ölzentralheizung mit dezentraler Warmwasserbereitung
(Durchlauferhitzer), Rippen- und Flachheizkörper
rückwärtige Balkone, überdachter Hauseingang, übliche
Kellerbereiche mit Lagerflächen, Waschküche, Haustechnik und integrierte Garage

Außenanlagen
• befestigte Zuwegungen, Zufahrten und Flächen (z.B. Garagenhof)
• Ver- und Entsorgungsleitungen
• Einfriedungen

Gemeinschaftsbereiche
• Hauseingangstür: aus Aluminium mit Glasausschnitten, seitlichem
Standelement und ornamentiertem Gitter
• Böden: Steinbelag, Fliesen und Beton
• Sonstiges: Briefkasten- und Klingelanlage, Kellerbereiche ohne wohnliche Ausbauten

Wohnungen
• Fußböden: Laminat und Fliesen
• Wände: überwiegend tapeziert (Raufaser) gestrichen oder tapeziert,
Küchen mit Fliesenspiegel
• Decken: überwiegend tapeziert (Raufaser) und gestrichen oder gestrichener Innenglattputz
• Fenster: Kunststoff- und Holzfenster mit Doppelverglasung, manuelle Rollläden aus Kunststoff
• Türen: Holzargen mit Holztürblättern, teilweise mit Glasausschnitten,
Wohnungseingangstüren aus Holz mit Spion
• Badezimmer: mit Waschbecken und Badewannen
• separates WC: mit Handwaschbecken und WC (stehend oder hängend)
Lage:
Merten ist mit rund 5.600 Einwohnern einer der größten Orte Bornheims. Der Vorgebirgsort verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. In Merten gibt es mehrere Kitas, eine Grundschule, eine Sekundarschule, ein Seniorenzentrum mit Senioren-WG und Mutter-Kind-Haus, mehrere Arztpraxen, Bankfilialen, ein modernes Einkaufszentrum, einen Obstbaubetrieb, mehrere Restaurants und Gaststätten sowie einen Stadtbahnanschluss. Im Ort werden Tradition und Brauchtum gepflegt. Höhepunkte sind die Kirmes und der Karnevalszug, der traditionell am Veilchendienstag durch den Ort zieht. Von den Vorzügen des Vorgebirgsorts war auch Nobelpreisträger Heinrich Böll überzeugt.

• dörflich und wohnlich geprägte Lage im Randbereich des Köln-Bonner Ballungsraumes
• mittlere Wohnlage
• keine Beeinträchtigungen durch Lärmimmissionen
• mittlere bis gute Verkehrsanbindung und Infrastruktur
• Zugang zu Grün- und Erholungsflächen der unmittelbaren Umgebung
• Nordrhein-Westfalen
• Rhein-Sieg-Kreis
• Stadt Bornheim
• Stadtteil Merten
• Entfernung zum Zentrum von Bornheim ca. 7 km
Entfernungen • Brühl ca. 6 km
• Bonn ca. 21 km
• Köln ca. 25 km
• Düsseldorf ca. 75 km
• Koblenz ca. 88 km
Nähere Umgebung: Ortsrandlage in Bornheim-Merten,
überwiegend freistehende Einfamilienhäuser sowie auch land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen
Grün- und Erholungsflächen
befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Verkehrsanbindung
• nächste Bushaltestelle (Vinzenzstraße) ca. 70 m entfernt
• nächste Straßenbahnhaltestellen (Merten und Walberberg) jeweils ca. 2 km entfernt
• nächster DB-Bahnhof Sechtem ca. 5,5 km entfernt
• Autobahnanschlussstelle Brühl/Bornheim (A 553) ca. 3,5 km entfernt
• Hauptbahnhof Köln ca. 22 km entfernt
• Flughafen Köln/Bonn ca. 31 km entfernt
Infrastruktur:
Ärzte, Schulen, Kindergärten, gastronomische Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten für den kurzfristigen Bedarf sind in der nahen und etwas erweiterten Umgebung vorhanden. Der mittel- und langfristige Bedarf kann
insbesondere in den Zentren von Köln und Bonn gedeckt werden.


Verkehrsimmissionen
Bei der Erschließungsanlage „Holzweg“ handelt es sich um eine schmale Straße am Ortsrand von Bornheim-Merten, die überwiegend von umliegenden Anwohnern befahren wird. Diesbezüglich ist nicht mit wesentlichen
Beeinträchtigungen durch Verkehrslärm zu rechnen.
Sonstiges:

Das Mehrfamilienhaus ist im Wege der Zwangsversteigerung zu erwerben. Objektunterlagen mit Gutachten des vereidigten Sachverständigen liegen vor.
Der Kaufpreis wird im Zwangsversteigerungsverfahren durch Zuschlag unter allen Bietern ermittelt. Der Kaufpreis stellt das Mindestgebot dar.
Sofern ein Erwerb des Objektes außerhalb des Zwangsversteigerungsverfahrens angestrebt werden soll, werden wir auf der Grundlage eines Geschäftsbesorgungsvertrages tätig.
Weitere Objekte von uns finden Sie hier: https://immo-paradise.eu/properties/?vup=1590


Regina Höppner
+01722903963, +01722903963, +4922239065460
Regina Höppner Makler Immobilien+Versicherungen
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.
Ihr Ansprechpartner
 


IMMOLEON24 - Immobilienverkauf mit Herz!
Telefon: (0211) 17 17 29 65
Fax: (0211) 17 17 29 65
Mobil: 0176 - 20 70 70 48


Zurück zur Übersicht